1996

Bättig Susane

Cornet

1997

Wey Nadja

Bass-Posaune

1998

Muff Ruedi

Euphonium

1999

Wyder  Manuela

Eb-Althorn

2000

Wey  Benjamin

Eb-Tuba

2001

Muff Irene

Schlagzeug

2002

Odermatt Franz

Eb-Althorn

2003

Muff Stefan

Cornet

2004

Habermacher  Rahel

Cornet

2005

Wey Tobias

Cornet

2006

Lang Roger

Schlagzeug

2007

Jurt Martina

Cornet

2008

Wey  Fabian

Bariton

2009

Hüsler Matthias

Eb-Tuba

2010

Jurt Adrian

Cornet

2011

Jurt Eveline

Eb-Althorn

2012

Hüsler Jonas

Schlagzeug

2013

Scherrer Lukas

Dirigent

2014

Muff Daniel

Euphonium

2015

Nadine Schürch

Flügelhorn

2016

Kilian Elmiger

Bass-Posaune

2017

Barbara Troxler

Cornet

Der Nachwuchsförderung wurde bei der Harmonie seit jeher hohe Priorität eingeräumt. Heute verfügt die Harmonie dank der Musikschule und qualifizierten Musiklehrern über eine Reihe talentierter Jungmitglieder und hat sich in den letzten Jahren merklich verjüngt.

Die Harmonie verfolgt das Ziel, den Jugendlichen ein intaktes Vereinsumfeld zu schaffen, wo sie sich musikalisch und kameradschaftlich entwickeln und so einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen können.

Die Harmonie war zusammen mit der Brass Band Rickenbach seinerzeit bei der Gründung der Musikschule und später bei der Jugend Brass Band (damals noch “Jugendmusik”) Michelsamt wesentlich mitverantwortlich. Die MSM ist ein wichtiges Element für die Grund- und Weiterausbildung für Bläser und Perkussionisten. Die Mitglieder der Harmonie unterstützen die MSM nach Möglichkeit bei der Vermittlung von neuen Musikschülern. Die interessierten Jungmusikanten erhalten bei professionellen Lehrern ab der 2. oder 3. Primarklasse Einzel oder in Kleingruppen Musikunterricht. Siehe auch entsprechenden Link bei http://www.beromuenster.ch/.

Jungmusikanten können bereits ab dem 2./3. Jahr zusätzlich im Blechbläser-Ensemble Fortepiano teilnehmen (Leitung Lukas Scherrer). Für Fortgeschrittene bietet sich die Möglichkeit, bei den Little Brassers (Leitung Peter Stadelmann) oder später in der Jugend Brass Band Michelsamt (Lukas Scherrer) oder im Jugend Blasorchester Michelsamt (Rolf Stirnemann) weitere Erfahrungen im Ensemble- & Band-Spiel zu sammeln. Die JBB Michelsamt hat in den vergangenen Jahren etliche Siege an Wettbewerben errungen.

Die Harmonie unterstützt und begrüsst die Teilnahme der Jungmusikanten an Solo-und Ensemble-Wettbewerben.

Dabei werden sie durch die Musiklehrer und Mitglieder der Brass Bands unterstützt und betreut. Im Weiteren stellen sich die Dirigenten und Mitglieder der Harmonie sowie der Brass Band ehrenamtlich für die Ausbildung und Organisation von Musiklagern der MSM zur Verfügung.

Die Harmonie stellt nach Möglichkeit den Bläsern die Instrumente kostenlos zur Verfügung. Auch werden in Einzelfällen die Kosten für die Musikschule, Lager, Klavierbegleitung usw. durch die Harmonie ganz oder teilweise übernommen.

Das Gros der Harmonie-Mitglieder hat den musikalischen Werdegang mit der MSM durchlaufen. Eine Vielzahl unserer Jungmitglieder geniessen weiterhin den MSM-Unterricht und sind oder waren Mitglied bei kantonalen (LJBB) oder nationalen (NJBB) Jugend Brass Bands.

Die Harmonie hat vereinsintern eine Stiftung gegründet, welche seit einigen Jahren jeweils den Newcomer des Jahres auszeichnet und ehrt. Hier eine Übersicht der Ausgezeichneten seit Beginn:

Gestaltung: lernup.ch
Aktualisiert:  20.06.17

Musikfeste3

Jugendförderung

Film1